Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NLA - Die Meisterschaft der National League A hat in der vergangenen Saison 2'315707 Zuschauer in die Stadien gelockt.
Damit hat die höchste Spielklasse den bisherigen Rekord aus der Saison 2009/10 um 10'000 Zuschauer übertroffen. Der Durchschnitt pro Spiel erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 192 auf 6'579 Zuschauer. Nach der Qualifikation war noch ein kleines Minus (drei Personen weniger als in der Vorsaison) verzeichnet worden. Massgeblich am Rekord beteiligt ist der stets ausverkauft gewesene Playoff-Final zwischen den ZSC Lions und den SC Bern über sieben Spiele mit eigener NLA-Playoff-Bestmarke (102'124 Besucher).
Die nächste NLA-Eishockey-Saison startet am Mittwoch, 12. September, mit dem Spiel zwischen Titelverteidiger ZSC Lions und den SCL Tigers. Die NLA-Qualifikationsphase endet am Dienstag, 26. Febuar 2013.

SDA-ATS