Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

35 Jahre nach dem Ende der Franco-Diktatur ist in Barcelona die letzte Statue mit Symbolen aus jener Zeit entfernt worden. Das Standbild einer Frau mit Lorbeerkranz wurde am Sonntag unter dem Applaus von rund 200 Zuschauern von einem Kran auf einen Lastwagen gehievt.

Es war in Barcelona 1940 zu Ehren der Franco-Truppen und ihres Sieges im spanischen Bürgerkrieg (1936-1939) aufgestellt worden. Einige der Augenzeugen, zumeist ältere Menschen, hatten Tränen in den Augen. "Das ist ein Moment demokratischer Normalisierung", sagte Barcelonas Bürgermeister Jordi Hereu.

Francisco Franco herrschte in Spanien von 1939 mit harter Hand bis zu seinem Tod im Alter von 82 Jahren im Jahr 1975.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS