Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bayer Leverkusen setzt seinen Aufwärtstrend in der Bundesliga fort. Die Leverkusener setzen sich am Freitag zum Auftakt der 15. Runde beim Aufsteiger VfB Stuttgart 2:0 durch.

Damit verbessert sich Leverkusen vorerst auf den vierten Tabellenplatz. Die Tore erzielten Kai Havertz (20.) und Lars Bender (80.). Der Schweizer Nationalspieler Admir Mehmedi agierte bis zu seiner Auswechslung in der 61. Minute im rechten Mittelfeld.

Leverkusen ist mittlerweile seit zehn Meisterschaftspartien ungeschlagen, Stuttgart kassierte die erste Heimniederlage im laufenden Kalenderjahr.

VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen 0:2 (0:1). - 54'650 Zuschauer. - Tore: 20. Havertz 0:1. 80. Bender 0:2. - Bemerkungen: Leverkusen mit Mehmedi (bis 61.).

Rangliste: 1. Bayern München 14/32 (34:11). 2. RB Leipzig 14/26 (22:19). 3. Schalke 04 14/25 (22:16). 4. Borussia Mönchengladbach 14/24 (23:25). 5. Bayer Leverkusen 15/24 (29:19). 6. Hoffenheim 14/23 (25:18). 7. Borussia Dortmund 14/22 (34:21). 8. Augsburg 14/22 (21:16). 9. Eintracht Frankfurt 14/22 (16:14). 10. Hannover 96 14/19 (17:19). 11. Wolfsburg 14/17 (20:19). 12. Hertha Berlin 14/17 (19:21). 13. VfB Stuttgart 15/17 (13:19). 14. Mainz 05 14/15 (15:22). 15. Hamburger SV 14/14 (13:20). 16. SC Freiburg 14/12 (9:25). 17. Werder Bremen 14/11 (9:16). 18. 1. FC Köln 14/3 (6:27).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS