Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

US-Kultregisseur Woody Allen hat unmittelbar vor der Weltpremiere seines neuen Films in Rom der italienischen Hauptstadt eine Liebeserklärung gemacht. "Ich wollte schon immer einen Film in Rom machen", erklärte Allen am Freitag.

"Über all die Jahre habe ich immer wieder Rom besucht... dabei sind mir immer wieder neue, kleine Ideen gekommen zu komischen oder romantischen Geschichten, die mit der visuellen Schönheit von Rom verbunden sind."

Allen spielt in seinem neuen Film "To Rome With Love" selbst mit, an seiner Seite stehen Hollywoodstars wie Penelope Cruz und Alec Baldwin. Über den genauen Inhalt machte der Regisseur keine Angaben.

Die Produzenten versprachen ihrerseits, dass bei der Premiere am Freitagabend Erinnerungen an die Zeit des berühmt-berüchtigten "Dolce Vita" in Rom wach werden sollten.

SDA-ATS