Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Spielen mit Plüschtieren ist für US-Rocker Chester Bennington eine gefährliche Angelegenheit. "Ich habe mir eine Rippe gebrochen, als ich mit meinen Kindern mit Stofftieren gespielt habe", sagte der Sänger der Band Linkin Park dem Hamburger Stadtmagazin "Prinz".

Der 36-Jährige ist offenbar selbst in noch so harmlosen Situationen in Gefahr. "Mir passiert immer etwas - als würde mich ständig ein kleines Monster verfolgen, das mir Streiche spielt", sagte Bennington.

Seine Einkünfte gibt der Sänger für Alimente aus. "Ich habe sechs Kinder und eine Ex-Frau. Die wollen alle leben, und dann wartet noch das College."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS