Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach drei Niederlagen in Serie findet Liverpool, der Champions-League-Gruppengegner des FC Basel, in der Meisterschaft allmählich zu besseren Zeiten zurück.

Nach dem 1:0 gegen Stoke City vom letzten Samstag siegten die Reds am Dienstag in der 14. Runde der Premier League auswärts gegen Leicester City 3:1.

Durch ein Eigentor seines belgischen Goalie Simon Mignolet geriet Liverpool nach 22 Minuten in Rückstand, aber nur vier Minuten danach glich Adam Lallana aus. Die zweite Halbzeit gehörte dann den Gästen. Mit Toren des Routiniers Steven Gerrard und von Jordan Henderson sieben Minuten vor dem Ende stellten sie den verdienten Erfolg sicher. Beim Stand von 2:1 sah Wes Morgan von Leicester wegen eines groben Fouls die Rote Karte.

Resultate: Burnley - Newcastle 1:1. Leicester City - Liverpool 1:3. Manchester United - Stoke City 2:1. Swansea City - Queens Park Rangers 2:0. Crystal Palace - Aston Villa 0:1. West Bromwich Albion - West Ham United 1:2.

Rangliste: 1. Chelsea 33. 2. Manchester City 27. 3. Southampton 26. 4. Manchester United 25. 5. West Ham United 24. 6. Swansea City 22. 7. Arsenal 20. 8. Tottenham Hotspur 20. 9. Liverpool 20. 10. Newcastle 20. 11. Everton 17. 12. Aston Villa 16. 13. Stoke City 15. 14. Sunderland 14. 15. Crystal Palace 13. 16. West Bromwich Albion 13. 17. Burnley 12. 18. Hull City 11. 19. Queens Park Rangers 11. 20. Leicester City 10.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS