Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Real Madrid bekundet in der 11. Runde der spanischen Liga mit Las Palmas nur zu Beginn etwas Mühe. Gegen den Vorletzten der Tabelle resultiert ein 3:0-Sieg.

Von der überraschenden 1:2-Niederlage in der Vorwoche in Girona und dem 1:3 bei Tottenham in der Champions League zeigte sich Real erholt. Die "Königlichen" erzielten nach anfänglichen Schwierigkeiten ab der 41. Minute drei teils herrliche Treffer.

Das sehenswerteste Tor war jenes von Marco Asensio: Der offensive Mittelfeldspieler traf mit einem fulminanten Weitschuss genau in die obere Ecke zum 2:0. Reals Rückstand auf Leader Barcelona beträgt als Dritter weiterhin acht Punkte.

Las Palmas kassierte im Bernabeu seine siebte Niederlage in Folge. Der letzte Punktgewinn der im 19. Rang klassierten Kanaren liegt über anderthalb Monate zurück.

La Liga. 11. Runde vom Sonntag:

Real Madrid - Las Palmas 3:0 (1:0). - 67'120 Zuschauer. - Tore: 41. Casemiro 1:0. 56. Asensio 2:0. 74. Isco 3:0.

Weitere Resultate: Levante - Girona 1:2. Celta Vigo - Athletic Bilbao 3:1. San Sebastian - Eibar 3:1. Villarreal - Malaga 2:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 11/31. 2. Valencia 11/27. 3. Real Madrid 11/23. 4. Atlético Madrid 11/23. 5. Villarreal 11/20. 6. FC Sevilla 11/19. 7. San Sebastian 11/17. 8. Betis Sevilla 11/17. 9. Leganes 11/17. 10. Girona 11/15. 11. Celta Vigo 11/14. 12. Getafe 11/13. 13. Espanyol Barcelona 11/13. 14. Levante 11/12. 15. Athletic Bilbao 11/11. 16. Deportivo La Coruña 11/11. 17. Eibar 11/8. 18. Alaves 11/6. 19. Las Palmas 11/6. 20. Malaga 11/4.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS