Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schweizer Theater- und Opernregisseur Luc Bondy wird ab März 2012 die Leitung des Pariser Odéon Théâtre de l'Europe übernehmen. Der 62-Jährige tritt damit die Nachfolge von Olivier Py an, wie französische Medien am Montag berichteten.

Py, der seit 2007 an der Spitze des Odéon steht, eines der vier Pariser Nationaltheater, ist der erste Direktor in der Geschichte der Institution, dessen Mandat nicht verlängert wird. Bondy gilt als herausragender Schauspieler-Regisseur.

Der 62-jähriger gebürtige Zürcher wurde für die in Frankreich übliche Amtszeit von fünf Jahren ernannt. Die Ernennung muss noch von Frankreichs Präsident bestätigt werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS