Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der SC Bern muss bis auf weiteres ohne Luca Hischier auskommen. Der 20-jährige Stürmer leidet an einer Hirnerschütterung.

Luca Hischier war am Dienstag im Auswärtsspiel gegen Lausanne von Stürmer Louis Leblanc gegen den Kopf gecheckt worden.

Hischier musste die Nacht im Spital in Lausanne verbringen, konnte aber am Mittwoch nach Hause zurückkehren. Die genaueren Untersuchungen haben ergeben, dass Hischier relativ viel Glück hatte. Nebst der Hirnerschütterung zog er sich keine Verletzungen zu.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS