Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Lufthansa Technik Switzerland (LTSW) in Basel hält an der mit einem markanten Stellenabbau verbundenen Umstrukturierung fest. Auf dem EuroAirport Basel-Mülhausen (EAP) gehen dadurch 222 von 304 Stellen verloren.

Für 22 Mitarbeitende zeichne sich eine Weiterbeschäftigung am EAP ab: Sie sollen künftig Triebwerke der Swiss warten, dies jedoch ausserhalb der LTSW, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Der Stellenabbau soll bereits Ende Monat eingeleitet werden. Für die Betroffenen kommt gemäss Communiqué ein Sozialplan zur Anwendung.

Den Stellenabbau hatte die LTSW bereits Ende März angekündigt und das Konsultativverfahren mit den Sozialpartnern eingeleitet. Dieses führte offensichtlich nun zu keiner anderen Lösung. Begründet wird die Restrukturierung namentlich mit dem starken Franken und der sinkenden Nachfrage bei der Betreuung von Regionalflugzeugen und ihrer Triebwerke.

SDA-ATS