Fussball - Der Challenge-League-League-Klub Lugano ist auf der Suche nach einem Trainer-Nachfolger für Raimondo Ponte fündig geworden. Der Italiener Sandro Salvioni (59) unterschrieb für eine Saison.
Zuletzt war Salvioni in seiner Heimat bei AlbinoLeffe (dritthöchste Spielklasse) tätig. Bei einer früheren Trainer-Tätigkeit in Nizza (2000 bis 2002) hatte Salvioni die Südfranzosen in die Ligue 1 geführt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.