Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Fall "Bodenmann" im Playoff-Final ist noch nicht erledigt. Lugano erachtet die eine Spielsperre gegen Simon Bodenmann als zu tiefe Strafe und legte deshalb Rekurs ein.

Bodenmann hatte am Samstag Damien Brunner am Kopf getroffen, worauf der Einzelrichter den SCB-Stürmer für die fünfte Finalpartie vom Dienstag sperrte. Nun muss das Verbandssportgericht von Swiss Ice Hockey den Fall beurteilten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS