Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der grosse FC Servette vermag sich nicht mit einem Sieg aus der Super League zu verabschieden. Die Genfer führen gegen Luzern bis zur 62. Minute mit 3:1, verlieren die Partie aber noch mit 3:4.
Daniel Gygax (62.), Pajtim Kasami (66.) und Haxhi Neziraj (90.) erzielten im Finish die Tore für die Innerschweizer. Das Siegtor fiel vier Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit. Neziraj, der nach 63 Minuten eingewechselt worden war, schob aus halb-linker Position den Ball am Genfer Goalie Barroca vorbei. Luzern wurde so übermässig belohnt für eine Leistung, die eine Stunde lang äusserst bescheiden ausgefallen war. Servette gestaltete die Partie bis zum zweiten Gegentor überlegen, obwohl die Genfer seit der 21. Minute und einem Notbremsefoul von Innenverteidiger Christopher Routis (Rote Karte) in Unterzahl spielten. Am Ende ging den Genfern in der Kehrauspartie vor bloss 2379 Zuschauern, darunter 150 Unentwegte aus der Innerschweiz, die Kraft aus. Und Luzern wehrte sich mit Erfolg gegen die Schmach, nach dem 0:3 vom letzten Wochenende in Lausanne ein zweites Mal in der Romandie zu verlieren.
Servette - Luzern 3:4 (3:1)
Stade de Geneve. - 2379 Zuschauer (Saisonminusrekord). - SR Amhof. - Tore: 7. Tréand (Kossoko) 1:0. 14. Pont (Routis) 2:0. 22. Renggli (Foulpenalty) 2:1. 39. Pasche (De Azevedo) 3:1. 62. Gygax (Hochstrasser) 3:2. 66. Kassami (Thiesson) 3:3. 90. Neziraj (Kasami) 3:4.
Servette: Barroca; Diallo, Schneider, Routis, Moubandje; Pont, Pasche; Kossoko (60. Kouassi), De Azevedo (46. Vitkieviez), Tréand; Eudis (71. Karanovic).
Luzern: Jehle; Thiesson, Wiss, Puljic, Lustenberger; Renggli; Andrist (63. Winter), Hochstrasser (63. Neziraj), Kasami, Hyka (81. Mouangue); Gygax.
Bemerkungen: Servette ohne M'Fuyi (gesperrt), Lang, Rüfli und Kusunga, Luzern ohne Lezcano, Rangelov, Sarr (alle verletzt) und Stadel (gesperrt). - Rote Karte Routis (21./Notbremse). - Verwarnungen: Moubandje (56./Foul), Tréand (83./Foul); Puljic (24./Foul), Renggli (32./Foul), Hochstrasser (51./Reklamieren).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS