Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Mäenpää fehlt Ambri mehrere Wochen verletzt

Ambri-Piotta muss für mehrere Wochen auf seinen Topskorer Mikko Mäenpää verzichten. Der finnische Verteidiger zieht sich mit dem Nationalteam eine Verletzung im unteren Körperbereich zu.

Als Ersatz könnten die Leventiner Mäenpääs Landsmann Markus Nordlund verpflichten, der in der vorletzten Saison für Ambri-Piotta 37 Partien (14 Skorerpunkte) bestritten hat. Der derzeit vertragslose Verteidiger absolviert ein viertägiges Probetraining. Danach könnte der 30-Jährige bis Ende Jahr verpflichtet werden. Zuletzt spielte Nordlund in Schweden für Djurgarden.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.