Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Deutschland - Im 100. Spiel unter Trainer Thomas Tuchel hat Mainz 05 mit dem 0:0 gegen Wolfsburg den Klassenverbleib in der Fussball-Bundesliga praktisch perfekt gemacht.
Die Mainzer haben als Tabellen-Elfter neun Punkte Vorsprung auf den 1. FC Köln auf dem Relegationsrang 16 und eine um 29 Treffer bessere Tordifferenz. Für Wolfsburg mit den Schweizern Diego Benaglio und Ricardo Rodriguez, die beide eine gute Partie zeigten, nützt der Punktgewinn nicht sehr viel. Mit 41 Punkten bleibt das Magath-Team auf Rang 10 mit 41 Punkten.
Rangliste: 1. Borussia Dortmund 31/72 (69:23). 2. Bayern München 31/64 (69:20). 3. Schalke 04 31/57 (66:41). 4. Borussia Mönchengladbach 31/56 (46:22). 5. VfB Stuttgart 31/49 (59:41). 6. Bayer Leverkusen 31/45 (46:43). 7. Hannover 96 31/44 (39:43). 8. Werder Bremen 31/42 (45:50). 9. Hoffenheim 31/41 (38:40). 10. Wolfsburg 32/41 (42:56). 11. Nürnberg 31/38 (33:42). 12. Mainz 32/38 (47:48). 13. SC Freiburg 31/36 (41:56). 14. Hamburger SV 31/34 (34:55). 15. Augsburg 31/33 (34:48). 16. 1. FC Köln 31/29 (36:66). 17. Hertha Berlin 31/28 (34:57). 18. Kaiserslautern 31/20 (19:46).

SDA-ATS