Alle News in Kürze

Die Florida Panthers unterliegen den Tampa Bay Lightning 2:3 und erleiden die fünfte Niederlage in Folge. Ausserdem fällt auch Panthers-Center Denis Malgin verletzt aus.

Die harte Gangart im Florida-Duell bekamen vor allem die Panthers zu spüren. Im Mitteldrittel schied zuerst Verteidiger Aaron Ekblad aus. In der 27. Minute erwischte es auch den Schweizer Denis Malgin. Der Center blieb nach einem Check von Tampa-Verteidiger Anton Stralman benommen liegen. Der 20-Jährige kehrte danach nicht mehr aufs Eis zurück. Beide Spieler wurden laut Panthers-Coach Tom Rowe mit Verdacht auf Gehirnerschütterungen behandelt. Torhüter Reto Berra war bei Florida nur Ersatz.

In seinem vierten Spiel für die Colorado Avalanche traf Sven Andrighetto nach zwei Assists erstmals. Andrighettos Tor zwölf Sekunden vor dem Ende der Partie gegen die Ottawa Senators diente aber nur noch der Resultat-Kosmetik; Colorado unterlag den Kanadiern 2:4. Colorado gelang zwar bereits in der 10. Minute das 1:0. Doch mit drei Toren innert etwas mehr als acht Minuten im Mitteldrittel drehten die Senators noch die Partie zu ihren Gunsten.

Einen Assistpunkt konnte sich Roman Josi gutschreiben lassen. Der Berner Verteidiger gab beim 3:1-Sieg bei den San Jose Sharks den entscheidenden Pass zum 1:1-Ausgleich in der 13. Minute. Josi ist in dieser Saison bereits bei 29 Assists angelangt.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze