Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der Premier League in England büsst ein weiterer Titel-Aspirant die ersten Punkte ein. Manchester City erreicht im Montagsspiel der 2. Runde gegen Everton nur ein 1:1.

Wayne Rooney, auf diese Saison zu Everton zurückgekehrt, verbuchte in der 35. Minute das 1:0 für den Aussenseiter aus Liverpool. Es war sein 200. Treffer in der Premier League.

Kurz vor der Pause wurde Kyle Walker mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz gestellt. Mit zehn Mann drängte der Favorit dennoch vehement auf den Ausgleich und in der 83. Minute gab es doch noch eine Belohnung für das unermüdliche Anrennen. Raheem Sterling war der Torschütze.

Nach zwei Runden haben drei Teams das Punkte-Maximum auf ihrem Konto. Neben Manchester United sind dies Aufsteiger Huddersfield Town und West Bromwich Albion.

Telegramm/Rangliste:

Manchester City - Everton 1:1 (0:1)

Tore: 35. Rooney 0:1. 83. Sterling 1:1. - Bemerkungen: 44. Gelb-Rote Karte gegen Walker (Manchester City). 88. Gelb-Rote Karte gegen Schneiderlin (Everton).

Rangliste: 1. Manchester United 2/6 (8:0). 2. Huddersfield Town 2/6 (4:0). 3. West Bromwich Albion 2/6 (2:0). 4. Watford 2/4 (5:3). 5. Manchester City 2/4 (3:1). 6. Liverpool 2/4 (4:3). 7. Southampton 2/4 (3:2). 8. Everton 2/4 (2:1). 9. Leicester City 2/3 (5:4). 10. Tottenham Hotspur 2/3 (3:2). 11. Arsenal 2/3 (4:4). 11. Chelsea 2/3 (4:4). 13. Burnley 2/3 (3:3). 14. Stoke City 2/3 (1:1). 15. Swansea City 2/1 (0:4). 16. Bournemouth 2/0 (0:3). 16. Newcastle United 2/0 (0:3). 18. Brighton & Hove Albion 2/0 (0:4). 18. Crystal Palace 2/0 (0:4). 20. West Ham United 2/0 (2:7).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS