Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Manchester United startet mit einem schmeichelhaften 2:1-Sieg gegen Leicester in die neue Premier-League-Saison.

Der Anfang hätte besser nicht sein können. Bereits in der 3. Minute verwertete der französische Weltmeister Paul Pogba einen Handspenalty zur frühen Führung des Rekordmeisters. Leicesters Daniel Amartey hatte einen Schuss von Alexis Sanchez eher unglücklich als absichtlich an die Hand bekommen.

Danach lief beim Team von Coach José Mourinho aber lange nichts mehr. Leicester hatte in einer langweiligen Partie eher mehr vom Spiel, allerdings auch nicht viele echte Torchancen. Erst acht Minuten vor Schluss sorgte Aussenverteidiger Luke Shaw mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. Jamie Vardys Anschlusstreffer fiel erst in der Nachspielzeit.

Telegramm und Rangliste:

Manchester United - Leicester City 2:1 (1:0). - Tore: 3. Pogba (Handspenalty) 1:0. 83. Shaw 2:0. 93. Vardy 2:1.

Rangliste: 1. Manchester United 1/3 (2:1). 2. Arsenal 0/0 (0:0). 2. Bournemouth 0/0 (0:0). 2. Brighton & Hove Albion 0/0 (0:0). 2. Burnley 0/0 (0:0). 2. Cardiff City 0/0 (0:0). 2. Chelsea 0/0 (0:0). 2. Crystal Palace 0/0 (0:0). 2. Everton 0/0 (0:0). 2. Fulham 0/0 (0:0). 2. Huddersfield Town 0/0 (0:0). 2. Liverpool 0/0 (0:0). 2. Manchester City 0/0 (0:0). 2. Newcastle United 0/0 (0:0). 2. Southampton 0/0 (0:0). 2. Tottenham Hotspur 0/0 (0:0). 2. Watford 0/0 (0:0). 2. West Ham United 0/0 (0:0). 2. Wolverhampton 0/0 (0:0). 20. Leicester City 1/0 (1:2).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS