Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Chelsea verspielt in seiner verkorksten Saison auch seine vorletzte Titelchance. Der FA-Cup-Titelverteidiger scheitert im Halbfinal mit 1:2 an Manchester City.
Den Blues bleibt nun nur noch die Hoffnung auf die Europa-League-Trophäe. Im Halbfinal treffen die Londoner auf den FC Basel.
Die Tore für die Citizens von Trainer Roberto Mancini erzielten im Wembley-Stadion Samir Nasri (35. Minute) und Sergio Agüero (47.).
Chelsea konnte nur noch durch Demba Ba (66.) verkürzen. Der noch amtierende englische Meister City, der den FA-Cup 2011 gewonnen hatte, geht nun als klarer Favorit ins Final am 11. Mai im Wembley gegen Wigan.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS