Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in einem Nachtclub in Rapperswil BE sind in der Nacht auf Dienstag ein Mann getötet und ein zweiter verletzt worden. Die Polizei nahm mehrere Personen fest. Die Umstände der Gewalttat sind noch unklar.

Der Polizei wurde am Dienstag gegen 2.40 Uhr gemeldet, dass beim "Club 3000" in Lätti bei Rapperswil BE eine Auseinandersetzung im Gange sei. Die Einsatzkräfte fanden vor dem Gebäude des Nachtclubs einen schwer verletzten Mann vor, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Der Mann erlag im Verlaufe des Dienstagmorgens seinen Verletzungen im Spital. Das Opfer konnte bislang noch nicht formell identifiziert werden.

Laut ersten Erkenntnissen waren mehrere Personen in den Streit verwickelt. Dabei wurde auch ein zweiter Mann verletzt, der sich aber nicht in Lebensgefahr befindet.

Die Polizei führt umfangreiche Ermittlungen durch. Zahlreiche Polizistinnen und Polizisten arbeiteten am Fall, unter anderem für die Spurensuche in der Umgebung des Nachtclubs.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS