Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Mann überfällt Tankstellenshop und flüchtet per Trottinett

Können auch als Fluchtfahrzeuge dienen: Trottinette. (Archivbild)

KEYSTONE/SIGI TISCHLER

(sda-ats)

Ein Unbekannter hat am späteren Dienstagnachmittag in der Stadt Bern einen Tankstellenshop überfallen. Er bedrohte das Personal mit einem spitzen Gegenstand und flüchtete anschliessend mit der Beute per Trottinett.

Auf der Flucht über den Grossen Muristalden hinab in Richtung Berner Bärenpark musste der Mann einem Bus der städtischen Verkehrsbetriebe Bernmobil ausweichen, wie die Berner Kantonspolizei und die zuständige Staatsanwaltschaft mitteilten. Der Bus hatte an einer Haltestelle angehalten.

Obwohl die Polizei sofort eine Fahndung einleitete, ist der Mann weiterhin flüchtig. Verletzt wurde beim Überfall niemand.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.