Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Deutschland - Das monatelange Hickhack um die Zukunft von Deutschlands Nationalgoalie Manuel Neuer ist beendet: Der Schalker wechselt definitiv zu Bayern München.
Cupsieger Schalke 04 hat den Transfer offiziell bestätigt. Gemäss Sportdirektor Horst Heldt sei dies die beste Lösung für alle, der Verein sei damit auch dem Wunsch des Torhüters, der noch einen Vertrag bis Sommer 2012 hatte, nachgekommen. Neuer soll zwischen 13 und 25 Millionen Euro Ablösesumme kosten und einen Fünfjahresvertrag erhalten.
Als Nachfolger soll Ralf Fährmann ablösefrei von Absteiger Eintracht Frankfurt kommen, der schon zwischen 2003 und 2009 in Diensten von Schalke gewesen ist.
In München wird Neuer auf einen alten Bekannten treffen: Der brasilianische Verteidiger Rafinha (25) wechselte 2010 von Schalke zum FC Genua und kehrt nun nach Deutschland zum FC Bayern München zurück.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS