Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - David Marazzi und der Super-League-Verein Aarau lösen den laufenden Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen vorzeitig auf. Der 29-Jährige wechselt per sofort zu Servette in die Challenge League.
Marazzi war im August 2008 vom FC St. Gallen nach Aarau gewechselt und etablierte sich sogleich als Stammspieler auf den Flügelpositionen. Zuletzt kam der Waadtländer aber nur noch als Ergänzungsspieler zum Einsatz. Marazzi absolvierte während seinem fünfjährigen Gastspiel insgesamt 167 Ernstkämpfe im FCA-Trikot und schoss dabei 17 Tore.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS