Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Marco Bellocchio erhält in Venedig Löwen für das Lebenswerk

Der diesjährige Goldene Löwe des Filmfestivals von Venedig für das Lebenswerk geht an den italienischen Regisseur Marco Bellocchio. Der Ehrenlöwe soll ihm Anfang September auf dem 68. Internationalen Filmfestival überreicht werden.

Der Regisseur von Filmen wie "Teufel im Leib", "Liebe und Zorn" und "Vincere" sei "ein unermüdlicher Wanderer, Transporteur von Ideen und Erforscher der labilen Grenze zwischen Film und Geschichte", begründete die Leitung der Biennale am Sonntag in Venedig ihre Wahl.

Auf diesem Weg habe der 71-Jährige "die treffendsten und ausdruckstärksten Methoden gefunden, um dringend individuelles und kollektives, geschwächtes und verblassendes Wissen zu vermitteln", hiess es.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.