Maria Scharapowa verpasst beim WTA-Turnier in Stuttgart den Final.

Die Russin scheiterte bei ihrem Comeback nach verbüsster Dopingsperre in den Halbfinals. Beim Turnier in Stuttgart, das sie dank einer Wildcard bestreiten konnte, unterlag sie der Französin Kristina Mladenovic, der Nummer 19 im Ranking, nach zwei Stunden und 38 Minuten 6:3, 5:7, 4:6.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.