Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das amerikanische Multitalent Nick Cannon - Rapper, Schauspieler, TV-Produzent und Ehemann von Mariah Carey - gibt sein Debüt als Spielfilmregisseur. Er wird für das Studio Lionsgate die Komödie "School Dance" inszenieren und produzieren, berichtet "Variety".

Cannon hat auch am Drehbuch mitgeschrieben, ab Juni soll gedreht werden. Die Komödie im Stil von "Friday" und "House Party" dreht sich um einen schüchternen Schüler, der gerne in die populäre Tanzgruppe seiner Schule aufgenommen werden möchte.

Cannon spielte selbst schon in Filmen wie "Drumline", "Bobby" und "Experiment Killing Room" mit. Fürs Fernsehen inszenierte er verschiedene Comedy-Sendungen und gab bei seiner eigenen "The Nick Cannon Show" den Ton an. Carey und Cannon sind seit 2008 verheiratet und haben ein einjähriges Zwillingspärchen.

SDA-ATS