Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Norwegerin Marit Björgen wird die beiden Langlauf-Weltcuprennen am Samstag und Sonntag in Davos nicht bestreiten.

Die 36-jährige Rekordweltmeisterin, die auf diese Saison hin nach einer Babypause in den Weltcup zurückgekehrt ist, will sich nach den Rennen in Kuusamo und Lillehammer ein paar Tage erholen. Die Minitour in ihrer norwegischen Heimat beendete Björgen am vergangenen Sonntag im 4. Rang, eine Woche zuvor hatte sie in Kuusamo das Rennen über 10 km klassisch gewonnen.

In Davos steht am Samstag ein Skating-Rennen über 15 km auf dem Programm, am Sonntag ein Sprint in der freien Technik.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS