Navigation

Maros wechselt von Winterthur zu Schaffhausen

Dieser Inhalt wurde am 04. November 2014 - 13:25 publiziert
(Keystone-SDA)

Rückraumspieler Luka Maros wechselt auf die kommende Saison hin innerhalb der Handball-NLA zu den Kadetten Schaffhausen.

Der zehnfache Schweizer Internationale und aktuelle Topskorer von Pfadi Winterthur (43 Tore in 9 Spielen) unterschrieb beim Champions-League-Teilnehmer für drei Jahre. Maros war 2013 von GC Amicitia zu Pfadi gestossen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?