Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - In der NBL setzt sich in einem hart umkämpften Kampf Martigny 4:2 gegen die GCK Lions durch. Die Vorentscheidung fällt durch zwei Tore im Mitteldrittel vom 1:1 zum 3:1.
Die SCL Tigers kamen im Oberwallis zum zweiten Sieg im dritten Spiel unter dem neuen Coach Bengt-Ake Gustafsson. Matchwinner war Claudio Moggi mit drei Toren und einem Assist.
NLB-Leader Langenthal setzte sich gegen La Chaux-de-Fonds erst im Penaltyschiessen durch (3:2), das zweitplatzierte Olten verlor im Thurgau in der Verlängerung (1:2). Eine klare Angelegenheit war einzig die Partie im Jura, wo Ajoie gegen Basel 6:2 siegte.
Resultate: Ajoie - Basel 6:2. Langenthal - La Chaux-de-Fonds 3:2 n.P. Red Ice Martigny-Verbier - GCK Lions 4:2. Thurgau - Olten 2:1 n.V. Visp - SCL Tigers 4:6.
Rangliste: 1. Langenthal 13/29. 2. Olten 13/24. 3. Red Ice Martigny-Verbier 13/23. 4. GCK Lions 13/23. 5. SCL Tigers 13/22. 6. Ajoie 13/20. 7. La Chaux-de-Fonds 13/18. 8. Visp 13/13. 9. Basel 13/12. 10. Thurgau 13/11.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS