Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Doppel Martina Hingis/Sania Mirza steht in Melbourne im Doppel-Final.

Bloss ein Sieg fehlen Martina Hingis und ihrer indischen Partnerin Sania Mirza noch zum dritten Grand-Slam-Triumph hintereinander nach Wimbledon und dem US Open. Die beiden Weltranglistenersten erhöhten ihre Rekordsiegesserie im Doppel auf 35 Erfolge mit dem 6:1, 6:0-Erfolg im Halbfinal gegen die Deutsche Julia Görges und die Tschechin Karolina Pliskova. Die einzige heikle Situation hatten Hingis/Mirza im ersten Satz zu überstehen, als die Gegnerinnen beim Stand von 1:1 vier Breakmöglichkeiten gegen Hingis besassen. Danach gewannen sie elf Games hintereinander.

Im Final treffen Hingis/Mirza am Freitag auf die als Nummer 7 gesetzten Tschechinnen Andrea Hlavackova und Lucie Hradecka. Gegen Hlavackova/Hradecka siegten Hingis und Mirza am Masters in Singapur in der Vorrunde mit 6:4, 6:3.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS