Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Doppelturnier am WTA-Event in Peking beginnt für Martina Hingis und Partnerin Chan Yung-Jan mit einem Zittersieg.

Am Wochenende feierte Martina Hingis einen Turniersieg und den 37. Geburtstag. Am Montag wurde sie wieder die Nummer 1 der Welt im Doppel. Womöglich feierten Hingis und Chan etwas zu heftig. Auf jeden Fall drohte im ersten Spiel in Peking eine ungewohnte, frühe Niederlage. Hingis/Chan lagen gegen Shieh Su-Wei/Monica Niculescu (TPE/ROU) 3:6, 0:2 zurück, ehe sie sich noch mit 3:6, 6:4, 12:10 durchsetzten. Im Match-Tiebreak des dritten Satzes führten Hsieh/Niculescu ebenfalls noch mit 8:6.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS