Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Felipe Massa muss aus gesundheitlichen Gründen auf den Start im Qualifying und im Grand Prix von Ungarn verzichten. Der Schotte Paul di Resta wird den Brasilianer im Team Williams vertreten.

Massa hatte sich schon am Freitag nicht wohl gefühlt und sich im Spital einer Untersuchung unterzogen, bei der eine Viruserkrankung festgestellt wurde. Massa drehte im dritten freien Training am Samstagmorgen trotzdem noch ein paar Runden, musste dann aber kapitulieren.

Durch Massas Ausfall kommt Di Resta unverhofft zu einem Comeback in der Formel 1. Der Schotte, im Normalfall in der DTM tätig, hatte von 2011 bis 2013 für die Equipe Force India 58 Grands Prix bestritten. Bestergebnisse waren die 4. Plätze 2012 in Singapur und 2013 in Bahrain.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS