Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Meg Ryan führt bei "Into the Beautiful" Regie

Rollenwechsel für Meg Ryan (49): Die Schauspielerin möchte erstmals in Hollywood bei einem Spielfilm Regie führen. Sie soll die Drama-Komödie "Into the Beautiful" inszenieren, berichtet "Variety".

Das Skript von Anne Meredith dreht sich um ein Wiedersehen alter Freunde, ähnlich wie im Kultfilm "The Big Chill" (1983). Wendy Finerman, die zuvor Filme wie "Forrest Gump" und "The Devil Wears Prada" produzierte, ist als Produzentin an Bord. Die Dreharbeiten sollen im September im US-Staat New York beginnen.

Dies sei das "perfekte" Projekt für Ryan, sagte die Produzentin. "Sie ist treffsicher, lustig und einfühlsam." Sie werde Regie führen, aber selbst keine Rolle übernehmen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.