Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Mega-Jackpot von 1,5 Milliarden Dollar in den USA ist geknackt: Mindestens ein Spieler hat die richtigen Zahlen auf seinem Ticket angekreuzt, wie die Lotteriegesellschaft am Donnerstag bekanntgab. Das Glücksticket war demnach in Kalifornien verkauft worden.

Die richtigen Zahlen lauteten 4, 8, 19, 27 und 34 mit der Zusatznummer 10. Möglicherweise gibt es noch mehr Gewinner in anderen Bundesstaaten. Angesichts des Jackpots der Superlative war es zu einem wahren Ansturm gekommen. Die Chancen auf den Lottogewinn standen bei etwa 1 zu 292 Millionen.

Sollte der Topgewinner das Preisgeld in einer einmaligen Barzahlung wünschen, käme er lediglich auf rund 930 Millionen Dollar. Die komplette Summe wird laut Lottogesellschaft nur ausgezahlt, wenn man sich für 29 Jahresraten entscheidet. Der Gewinn muss voll versteuert werden.

Bei Powerball werden fünf weisse Bälle aus einer Trommel mit 69 Bällen sowie ein roter Ball aus einer Trommel mit 26 Bällen gezogen. Diese "Powerball"-Zahl muss als letzte Ziffer auf dem Tippschein abgedruckt sein.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS