Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Genfer Flughafen hat am Dienstagmorgen die 15-millionste Passagierin des Jahres begrüsst. Die Frau flog mit Mann und zwei Kindern für Weihnachten nach Kanada. Die Familie genoss zur Feier des Tages VIP-Behandlung und wurde per Limousine zum Flugzeug gefahren.

Die Frau wurde vom Flughafendirektor Robert Deillon und vom Genfer Staatsrat und Verwaltungsratspräsidenten des Flughafens, Pierre Maudet, in Empfang genommen. Laut Deillon rechtfertigt das Knacken der 15-Millionen-Marke die derzeitigen Infrastrukturvorhaben für die Kundinnen und Kunden des Flughafens.

Die Überschreitung der 15-Millionen-Marke sei wichtig, teilte der Genfer Flughafen am Dienstag mit. 2013 zählte der Flughafen 14,4 Millionen Passagiere. Die definitiven Zahlen fürs laufende Jahr stehen erst im Januar fest.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS