Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dank Timo Meier entführen die San Jose Sharks beim 3:2-Sieg nach Penaltyschiessen Punkte aus Anaheim. Der 21-jährige Flügel rettet die Sharks kurz vor der Schlusssirene in die Verlängerung.

54 Sekunden waren noch zu spielen, als der grosse Moment von Meier kam: Der Herisauer lenkte einen Schuss von Logan Couture an Anaheim-Goalie John Gibson vorbei ins Tor ab. Mit seinem 14. Saisontreffer sorgte Meier für den definitiven Wendepunkt im Spiel - die Ducks hatten noch zehn Minuten vor Schluss beim Stand von 2:0 wie die sicheren Sieger ausgesehen.

Die Sharks belohnten sich für die Aufholjagd im Penaltyschiessen, das sie dank Treffern von Joe Pavelski und Couture für sich entscheiden konnten.

Nico Hischier konnte New Jerseys vierte Niederlage in Folge nicht verhindern. Die Devils unterlagen gegen die Boston Bruins 3:5. Der Schweizer Nummer-1-Draft eröffnete das Skore für Boston mit einem Eigentor und erzielte einen Assist.

Crosbys Meilenstein

Doppelten Grund zur Freude hatte NHL-Superstar Sidney Crosby. Der Stürmer der Pittsburgh Penguins erreichte beim 4:1-Sieg gegen die St. Louis Blues einen Meilenstein. Sein Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 war gleichbedeutend mit Crosbys 400. Tor in der NHL. Der 30-Jährige ist der 95. Spieler der 100-jährigen NHL-Geschichte, der diese Marke erreicht hat. Für den Treffer zum 4:1-Schlussstand ins leere Tor war wiederum der Kanadier besorgt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS