Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leonardo da Vincis Gemälde "Anbetung der Könige aus dem Morgenland" ist nach der Restaurierung in den Uffizien in Florenz wieder ausgestellt.

Keystone/AP ANSA/MAURIZIO DEGL' INNOCENTI

(sda-ats)

Nach fast sechs jähriger Restaurierung ist ein Meisterwerk von Leonardo da Vinci wieder in Florenz zu sehen. Das Gemälde "Anbetung der Könige aus dem Morgenland" wird seit Montag in der Gemäldegalerie der Uffizien ausgestellt.

"Ein gefährdetes Meisterwerk wurde gerettet", sagte der deutsche Direktor des Museums, Eike Schmidt, bei der Vorstellung. Mit der Restaurierung habe das Gemälde an "Licht und Tiefe" gewonnen. Der italienische Renaissancekünstler Da Vinci (1452-1519) malte das Werk um 1481, es wurde jedoch nie vollendet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS