Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lionel Messi muss wegen Verdachts des Steuerbetrugs doch auf die Anklagebank. Das entschied heute der zuständige Ermittlungsrichter.

Damit wird dem argentinischen Stürmer des spanischen Meisters FC Barcelona der Prozess gemacht. Auch Lionels Vater, Jorge Horacio Messi, wird angeklagt. Die Staatsanwaltschaft hatte dafür plädiert, nur den Vater unter Anklage zu stellen und das Verfahren gegen den Fussballstar zu den Akten zu legen.

Messi und seinem Vater werden zur Last gelegt, 2007, 2008 und 2009 das Finanzamt um 4,1 Millionen Euro an Steuern betrogen zu haben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS