Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit Maná ist erstmals eine mexikanische Rockband mit einem Stern am Walk of Fame in Hollywood geehrt worden. "Diese Band besitzt dieses Licht, diese Essenz, um Geister und Herzen zu einem Ort zu erheben, an dem wir alle zusammenleben können", lobte Carlos Santana.

Die Leistung von Frontmann Fernando "Fher" Olvera, Gitarrist Sergio Vallín, Bassist Juan Calleros und Schlagzeuger Alex González verglich der Laudator mit den Errungenschaften von Bob Marley, John Lennon und Marvin Gaye.

Die in den 1980er Jahren gegründete Gruppe zählt mit 30 Millionen verkauften Alben, vier Grammys und sieben Latin Grammys zu den erfolgreichsten lateinamerikanischen Rockbands aller Zeiten.

Zu ihren weltweit mehr als 45 Nummer-Eins-Hits zählen der zusammen mit Santana eingespielte Titel "Corazón Espinado", "Mariposa Traicionera" und "Mi Verdad" mit Shakira. Die Band wird teils als "U2 des Rock Español" bezeichnet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS