Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mexikos steht beim Gold Cup noch nicht in den Viertelfinals. Der Titelverteidiger kommt im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe C in Denver gegen Jamaika nicht über ein 0:0 hinaus.

Beide Mannschaften liegen nach ihren jeweiligen Siegen zum Auftakt des Kontinentalwettbewerbs mit vier Punkten an der Spitze der Gruppe C. Mexiko setzte sich am Sonntag mit 3:1 gegen El Salvador durch. Jamaika besiegte Curaçao mit 2:0.

Im zweiten Spiel des Tages gewann El Salvador gegen die Auswahl der Karibikinsel Curaçao mit 2:0 (2:0). Gerson Mayen (21.) und Rodolfo Zelaya (24.) erzielten die Tore für die Mittelamerikaner. Mit drei Punkten liegt El Salvador auf dem dritten Tabellenplatz.

Die abschliessenden zwei Spiele der Gruppe C finden am Sonntag in San Antonio im US-Bundesstaat Texas statt.

SDA-ATS