Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mike McNamara, der am 15. November interimsmässig Kevin Schläpfer als Coach des EHC Biel übernommen hat, erhält bis Ende der laufenden Saison einen Vertrag als Chefcoach.

Die Bilanz des 67-jährigen Kanadiers darf sich sehen lassen: In elf Spielen gab es sieben Siege und vier Niederlagen und die Seeländer sind nach einem schwachen Saisonstart in der Tabelle im 5. Rang klassiert, sechs Zähler über dem Strich. Letztmals hatte McNamara in der Saison 2010/2011 in Lugano ein Team, ebenfalls interimistisch, als Headcoach betreut.

Mit McNamara als Chefcoach bestätigte der Klub auch Thomas Zamboni als dessen Assistenten. Dino Stecher, der nach der Entlassung von Schläpfer krankgeschrieben war, wird in Zukunft das Amt als Assistenzcoach nicht mehr ausüben. Ob er andere Aufgaben innerhalb der Organisation übernimmt, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Sein Vertrag läuft noch bis zum Ende der aktuellen Saison.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS