Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die AC Milan lässt im Rennen um die Europa-League-Ränge in der Serie A wichtige Punkte liegen. Die Lombarden kommen bei Torino nur zu einem 1:1.

Jérémy Ménez brachte die Gäste per Penalty in Führung (3.), Kamil Glik erzielte den Ausgleich (81.). Milan spielte nach Gelb-Rot für Mattia De Sciglio eine Halbzeit lang in Unterzahl. Das Team von Trainer Filippo Inzaghi verpasste mit dem dritten sieglosen Spiel in Serie den vorübergehenden Sprung auf Rang fünf.

Telegramme: Sassuolo - Udinese 1:1 (1:1). - 10'000 Zuschauer. - Tore: 15. Zaza 1:0. 26. Théreau 2:0. - Bemerkung: Udinese mit Widmer.

Torino - Milan 1:1 (0:1). - 17'000 Zuschauer. - Tore: 3. Menez (Foulpenalty) 0:1. 81. Glik 1:1. - Bemerkung: 45. Gelb-Rote Karte gegen De Sciglio (Milan).

Rangliste: 1. Juventus 17/40. 2. AS Roma 17/39. 3. Lazio Rom 17/30. 4. Napoli 17/30. 5. Sampdoria 17/27. 6. Genoa 17/27. 7. AC Milan 18/26. 8. Palermo 17/25. 9. Fiorentina 17/24. 10. Sassuolo 18/24. 11. Udinese 18/23. 12. Inter Mailand 17/22. 13. Torino 18/19. 14. Empoli 17/18. 15. Hellas Verona 17/18. 16. Chievo Verona 17/17. 17. Atalanta Bergamo 17/16. 18. Cagliari 17/12. 19. Cesena 17/9. 20. Parma 17/9.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS