Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bode Miller gibt übermorgen Mittwoch sein Comeback. Der 37-jährige Amerikaner bestätigt seine Teilnahme am WM-Super-G in Beaver Creek.

Miller hatte sich Mitte November einer Rückenoperation unterzogen und deshalb in diesem Winter noch keine Weltcup-Rennen bestritten. In Wengen und in Kitzbühel hatte er sich auf Einsätze in den Abfahrts-Trainings beschränkt. Letztmals im Weltcup am Start war der Kombinations-Olympiasieger 2010 und vierfache Weltmeister Mitte März 2014 im Slalom beim Saisonfinale in Lenzerheide gewesen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS