Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Vier Unbekannte haben am Mittwochmorgen eine Bijouterie in der Schaffhauser Innenstadt überfallen und dabei Uhren und Schmuck im Wert von mehreren Millionen Franken gestohlen. Mindestens einer der Täter war bewaffnet. Verletzt wurde niemand.

Der Überfall ereignete sich gegen 9.20 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. Zu dieser Zeit befanden sich vier Mitarbeitende in dem Geschäft aber keine Kunden. Die Täter räumten gewaltsam Schaufenster und Vitrinen aus und raubten mehrere hundert Uhren und Schmuckstücke. Zahlreiche Einrichtungsgegenstände gingen dabei zu Bruch.

Nach dem Überfall flohen die Täter in einem Auto in unbekannter Richtung. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen schwarzen Porsche Cayenne mit einem gestohlenen St. Galler Kennzeichen handelt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS