Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei einem schweren Busunfall in Rio de Janeiro sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Der Bus stürzte am Dienstag von einer in die Stadt führenden Hochstrasse, wie ein Sprecher der Feuerwehr der Nachrichtenagentur AFP sagte.

Auf Fernsehaufnahmen aus der Luft war zu sehen, wie der Bus nach dem Sturz aus beachtlicher Höhe auf der Frontseite stehen geblieben war. "Die Rettungsmannschaften sind vor Ort. Bislang sind sieben Todesopfer bestätigt, wir haben noch keine Bestätigung der Zahl der Verletzten", sagte der Feuerwehr-Sprecher.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS