Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Die Minnesota Wild befinden sich in der NHL weiterhin auf Kurs Richtung Playoffs. Gegen die San Jose Sharks gewinnen die Wild 3:1.
Der Stürmer Zach Parise und Torhüter Josh Harding avancierten zu den Matchwinnern für Minnesota gegen San Jose. Parise schoss seine Saisontore 13 und 14, Harding parierte 37 Schüsse. Nino Niederreiter kam bei Minnesota knapp 15 Minuten zum Einsatz und verliess das Eis mit einer ausgeglichenen Bilanz.
Nur die Rolle des Reservisten blieb einmal mehr Yannick Weber bei den Vancouver Canucks. Der Berner Verteidiger war nach zuletzt guten Leistungen in der AHL zurückgeholt worden, kam beim 3:1-Sieg der Canucks gegen die Colorado Avalanche aber nicht zum Einsatz.

SDA-ATS