Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Mit 169 km/h durch Schweizerhalle-Tunnel gerast

Ein 23-jähriger Autolenker ist in der Nacht auf Sonntag mit 169 Stundenkilometern auf der Autobahn A2 durch den Schweizerhalle-Tunnel Richtung Basel gerast. Erlaubt sind 100 km/h.

Der in der Region wohnhafte Portugiese muss mit einer "empfindlichen" Geldbusse, mit einem Strafverfahren und einem mehrmonatigen Führerausweisentzug rechnen, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Erwischt wurde der Mann anlässlich einer Laser-Geschwindigkeitsmessung auf der A2 bei Muttenz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.