Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit dem kroatischen WM-Finalisten Luka Modric und dem Portugiesen Cristiano Ronaldo stehen zwei Champions-League-Sieger mit Real Madrid unter den besten drei der Wahl zu Europas Fussballer des Jahres.

Ergänzt wird das Duo auf der von der UEFA veröffentlichten Liste vom ehemaligen Basel-Stürmer Mohamed Salah.

Der Sieger wird im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der Königsklasse am 30. August gekürt. Die Wähler sind die Trainer der Champions-League- und Europa-League-Teilnehmer sowie ausgewählte Journalisten.

Der 32-Jährige Modric gilt auch als Top-Anwärter für den Award als FIFA-Weltfussballer. Der Captain von WM-Finalverlierer Kroatien war vor einem Monat bereits zum besten Spieler der WM-Endrunde in Russland gewählt worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS