Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wechselt Johan Djourou (30) nach Jahren in der Premier League und in der Bundesliga in die französische Ligue 1? Jedenfalls zeigt sich Montpellier stark an einer Verpflichtung interessiert.

Beim Hamburger SV, für den er seit 2013 gespielt hatte, fiel der Schweizer Internationale Djourou in Ungnade. In der entscheidenden Phase der Saison gehörte er nicht einmal mehr zum Kader.

In Montpellier scheinen sie von den Stärken des Genfer Innenverteidigers überzeugt zu sein. Gemäss der Zeitung "Midi Libre" geniesst Djourous Transfer hohe Priorität. Montpellier hatte die letzte Saison mit den zweitmeisten Gegentreffern (66) im 15. Rang beendet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS