Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Der Schweizer Flügelstürmer Simon Moser erzielt bei der 4:6-Niederlage der Nashville Predators auswärts gegen die New York Islanders seinen zweiten Treffer in einem NHL-Testspiel.
Moser, der sich nach Abschluss der Vorbereitung berechtigte Hoffnungen auf einen Platz im Kader der Predators machen kann, schoss in der 52. Minute das 2:6, kurz vor Schluss traf Verteidiger Roman Josi zum Schlussresultat. Für Moser war es der zweite Treffer im fünften Spiel in der Vorbereitung, nachdem er bereits am Mittwoch beim 2:1 gegen Tampa Bay getroffen hatte.
Neben Moser und Josi kassierten auch Mark Streit und Nino Niederreiter mit ihren Teams Niederlagen. Streit verliess beim 3:6 der Philadelphia Flyers auswärts gegen die Washington Capitals das Eis mit einer Minus-2-Bilanz. Niederreiter verlor mit den Minnesota Wild bei den St. Louis Blues 1:4.
Die NHL-Saison beginnt am nächsten Dienstag.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS